Reservistenkameradschaft Heinrich von Plauen

Manoever Fruehauf 2010

5. militärhistorisches  Fahrzeugtreffen Bezelberg  Neustadt / Vogtl.

13. - 15. August 2010

Ein Event der besonderen Art sollte auch das 5. militärhistorische Fahrzeugtreffen auf dem Bezelberg  bei Neustadt/ Vogtl. werden. ( Manöver Frühauf 2010 ) ...

In enger Zusammenarbeit mit dem Veranstalter, der unser Arrangement sehr zu schätzen weiß, schlugen wir vor die Fallschirmspringerkameradschaft in Kaiserslautern zu kontaktieren.

 Das ward uns gelungen und so reisten einigen Kameraden aus Kaiserslautern am Freitag Abend an, um am Samstag Nachmittag  einige Sprünge über dem  Veranstaltungsgelände aus einer AN 2 zu wagen....es sei denn das Wetter spielt nicht mit ...

Wir  bereiteten, wie zu jeder Veranstaltung, unseren Feldlagerplatz bereits  am Freitag Nachmittag vor, da ja schon am Samstag Vormittag mit ordentlichem Besucheransturm zu rechnen sei, denn der Veranstalter hatte im Vorfeld anständig die Webetrommel gerührt.

Die schwere  Technik war ebenfalls seit Freitag Abend einsatzbereit, so daß sich auch die Kameraden aus Kaiserslautern (FJK) ein Bild vom Umfang dieses  Events machen konnten.

Am Samstag morgen bereiteten wir unseren Infostand und die kleine Waffenschau vor,  der Bunker 1 wurde wieder hergerichtet ... Betten bezogen und Ausrüstung eingelagert.

Des weitern  stellte unsere RK den SANI, der bereits am Freitag sein Dienstzimmer  vorbereitete und zu jeder Zeit einsatzbereit war.

Danach drehten wir einige Runden mit den Gästen der FJK im MTLB übers Gelände.

Für die  kleinen Gäste / Besucher richteten wir in einem unserer Mannschaftszelte einen Fernsehraum ein, in dem Eltern  ihre Jüngsten unter unserer  Aufsicht allein lassen konnten, um sich selbst voll der Technik widmen  zu können.

Der diesmal  starke Besucheransturm machte es unumgänglich den Infostand ständig im  Auge zu behalten da bei der kleinen Waffenschau ( alles Softairmodelle ) die Technik von Hand zu Hand ging und hierzu auch einiges  erklärt  wurde. Auch das Regionalfernsehen VRF war diesmal wieder zugegen und  nahm einige Szenen und einen kleinen Bericht über unsere RK auf.

1400 ... die FJK informierte sich am Startplatz Auerbach über die Wolkenlage über dem Absprunggebiet und meldte dem Veranstalter, daß vorerst nicht mit einem Start zu rechnen sei da Wolken unter 400m über Grund.

Auch gegen 1600 änderte sich an der Wetterlage nichts. Somit musste das Springen bei dieser Veranstaltung leider ausfallen.

Die Kameraden der FJK waren jedoch total begeistert von dem Event und sagten eine erneute Teilnahme zum 6. oder 7. Treffen zu.

Aufgeschoben ist nicht aufgehoben !!!

Auch der FmF beauftragte der Landesgruppe , Kam. Rischka erwies uns wieder die Ehre.

Gegen 1930 verließen die letzten Besucher das Veranstaltungsgelände und wir ließen  uns mit den Pz Fahrern, der FJK dem Veranstalter Thomas Frühauf uva. gemütlich am Verpflegungspunkt nieder, werteten das Event aus und  machten Vorschläge für kommende Veranstaltungen um dieses tolle Treffen  noch mehr aufzuwerten.

Am Sonntag Morgen bauten wir nach einem ordentlichen Frühstück das Feldlager ab und verabschiedeten uns ca.1200 vom Bezelberg.

[letzte Events] [Archiv] [Herbststurm 2010] [Volkstrauertag 2010] [Initiative Umwelt 2010] [Hilfeeinsatz Schnee 10] [Manöver Frühauf 10]