Reservistenkameradschaft Heinrich von Plauen

Unternehmen Heinrichs Schild 2007

Gebirgsaufklärungsmarsch entlang der Demarkationslinie

Die Kameraden der RK Heinrich von Plauen trafen sich am Wochenende 30.03. zum 01.04.2007 zu Ihrem Frühjahrsbiwak .

Auftrag in diesem Jahr war es möglichst unbemerkt entlang einer fiktiven Demarkationslinie, querfeldein ,teils durch dichtgewachsenes Unterholz ,Flüsse durchquerend und steile Felswände erklimmend mit kompletter Ausrüstung zurück zum Hauptquartier zu gelangen.

Hierbei wurden wir in einem uns doch noch recht unbekanntem Waldstück ca.5 km westlich des HQ abgesetzt.

Unser Marsch ging am Ende aber über etwa 10 km .

Am Absetzpunkt das Gelände sichernd

querfeld (wald) ein

Nachdem wir eine Straße querten suchten wir Schutz an einem im Unterholz mit Jungfichten bewachsenen Hang um das von uns zu überwindende Flußteil einsehen zu können.

Sicherung des Spähtrupps

auf dem Bauch Hang abwärts

und im Orange eingehüllt sicher durchquert

Berg ab

Gelände sichern

im Bach zur Brücke

und Brücke durchquert

und wieder Bergauf

auf dem Kammweg zum nächsten Berg

Postenweg kurz vor den HQ

der Spähtrupp

das Bachbett mit Nebel gesichert

erste Rast unterhalb der Teufelskanzel

Berg auf

und im Laufschritt zum nächsten Graben

 Brücke gesichert

Bachbett kreuzen

kurz vor dem Gipfelkreuz

kurze Rast mit herrlichen Ausbilck

Ankunft im HQ...Auftrag erfüllt

zum Kameradschaftsabend ...

Biwakende am Sonntag gegen 10.00 Uhr

auf zum nächsten Großevent der RK  Heinrich von Plauen

Unternehmen Rügendamm Talsperre Pöhl

[Start] [Intern] [DVAG] [Events / Archiv] [Terminkalender] [Wir über uns] [Der Vorstand] [Links] [Impressum]