Reservistenkameradschaft Heinrich von Plauen

 Eichenlaub 2009 + 5 Jahre RK HvPln

12.-13. September. 2009

(sb) (ig) Mit der Planung des diesjährigen Sommerfeldlager bzw. Orientierungsmarsches wurde unser Kassenwart Kam. Ingo Giera beauftragt.

 

Unter strengster Geheimhaltung die Marschroute betreffend, trafen sich die Kameraden der RK am 12.09.2009 um 0800 am Neundorfer Wasserturm.

Von dort verlegten wir mit Fahrzeugen zum Startpunkt an der Pirker Autobahnbrücke bei

380m ü. NN.

Nach kurzer Einweisung und gemeinsamen Gruppenfoto am Gedenkstein am Fuße der Brücke starteten wir 0900 Richt. Großzöbern.

Hierzu überreichte uns der Organisator Kam. Giera  unseren Auftrag.

    • Entschlüsselung des Auftrages
    • Marsch nach Karte und Kompass
    • Karte Einnorden und mit Marschkompasszahl Ziel bestimmen
    • Abmarsch Richt SW

 

  • Start ... Pirk AB Brücke

Stationen unseres Marsches auf den folgenden Bildern

Marsch entlang der AB 72 Richt. Großzöbern

hier erstes Zwischenziel nach ca. 2km

einen im Kemnitzbachtal befindlichen alten Bergbau passierend

hier 3. Zwischenziel an einer Weggabelung im Kemnitzbachtal

4. Zwischenziel und erste kurze Rast am Naturdenkmal Schafbrücke nach ca. 5km

5. Zwischenziel an einem alten Beobachtungspunkt nahe der Ortslage Ruderitz

6. Zwischenziel und Rastplatz an der Kienmühle nach ca. 8 km

Ortslage Schwand westlich streifend ... Marsch zum 7. Zwischenziel am Boblitzteich östlich der Ortslage Dehles

Auswertung durch Kam. Grünhardt am 8. Zwischenziel

Blick durchs Fernglas Richt. Plauen von der Hohen Wache  603m ü. NN am km 14

hier wurde u.a. die Entfernungsbestimmung mittels DF und MKT als Ausbildungsdetail eingebaut. Ergebniss ... Entfernung zum Ziel ... Wasserturm Neundorf  ca. 12 km Luftlinie

Hier kam es zu einer leichten Verletzung eines Kameraden wodurch unsere Route verändert werden musste

 

Soldatendenkmal in Schönlind

Marsch durch die Ortslage Thossen vorbei an der alten Dorfkirche Richtung Silbersee 403m ü. NN

Hier erfolgte  die Abholung durch einen via Funk angeforderten MEDEVAC ( Kfz. ) da sich die Verletzung des Kam. G verschlimmerte und er am Ende des Marsches bei km 20 die letzten 2 km nur noch gestützt bzw. getragen vorwärts kam.

Gegen 1630 trafen wir wieder am Startpunkt Wasserturm Neundorf ein.

Hier bereiteten wir das Feldlager bzw. das 5 jährige Jubiläum der RK HvPln vor.

Auch unsere neuen Kameraden gesellten sich im Laufe des Abends hinzu .

So erreichten wir mir 16 Mann + 2 Kam. ( LSW ) fast die komplette RK Stärke.

Gegen 1700 ließ man sich am Lagerfeuer nieder, der Marsch wurde ausgewertet und Grußbotschaften der zum parallel stattfindenten Landesschießwettkampfes entsendeten Kameraden empfangen.

5 Jahre Reservistenkameradschaft Heinrich von Plauen

[Start] [letzte Events] [Archiv] [Neujahrsschießen09] [Hammerstiel 33 09] [Heinrichs Schild 09] [Frühaufs Offens.09] [Rügendamm 09] [Manöver Frühauf 09] [Eichenlaub 09]